Neuigkeiten
22.01.2019, 10:19 Uhr
Aktuelle Themen diskutiert
Präsidentengespräch der CDU-Landtagsabgeordneten aus dem Münsterland mit den Kammern
Eine umfangreiche Tagesordnung hatten sich die CDU-Landtagsmitglieder der Münsterlandrunde und die Vertreter der Kammern im Regierungsbezirk Münster vorgenommen.
Sie besprachen im Hause der Landwirtschaftskammer aktuelle Themen, die das Münsterland betreffen (von links): Verkehrsminister Hendrik Wüst aus Rhede, Christina Schulze Föcking aus Burgsteinfurt, Daniel Hagemeier aus Oelde, Simone Wendland aus Münster, Ka

Bei dem Präsidentengespräch zwischen der Industrie- und Handelskammer (IHK), der Handwerkskammer (HWK) sowie der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen im Haus der Landwirtschaftskammer in Münster ging es unter anderem um die Wirkungen des Landesentwicklungsplanes (LEP) für das Münsterland.

Darüber hinaus gaben Teilnehmer einen Überblick über die Strukturentwicklung der Landwirtschaft im Münsterland und die landwirtschaftliche Betroffenheit durch den Eingriff beim Bau von Leitungstrassen durch das Münsterland. Neben dem Straßenerhalt und Straßenneubau, der Eisenbahnförderung und Projektbeschleunigung der Landesregierung waren auch Flächenausgleich und dafür vorgesehener Ersatz Themen der Tagung.

Die Einschränkung der Mobilität durch Dieselfahrverbote und allgemeine Themen der Belastung durch Einschränkungen der Handwerker, wie Maut und Fahrpersonalverordnung, wurden ebenso angesprochen wie der Ausbau und die Sanierung des Straßen- und Schienennetzes im Münsterland.

aktualisiert von Dietmar Panske, 22.01.2019, 10:22 Uhr
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© Münsterland Runde   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.04 sec. | 57069 Besucher